Schweige Nicht TV

Entstehungsgeschichte:

 

Seit meiner Jugend bin ich mit Thema Rassismus, Integration und Zivilcourage in Berührung gekommen. Als Jugendlicher mit Migrationshintergrund ist es mir oft selbst nicht einfach gefallen in verschiedenen Gruppierungen akzeptiert zu werden und habe mich daher immer tiefgehender mit der Thematik beschäftigt wieso das so ist. Ich habe nie verstanden warum die Unterschiedlichkeit von uns Menschen etwas negatives ist, sondern immer gedacht, dass man von anderen Menschen, die unterschiedliche Sprachen sprechen, aus verschiedenen Nationen stammen oder eine andere Hautfarbe haben lernen und sich weiterbilden kann. Seit früher Zeit war es mir wichtig, dass ich dieses Thema aufarbeite und auch die Öffentlichkeit daran teilhaben lasse, bzw. um Ihre Meinung bete. Ich bin selbst gebürtiger Deutscher und habe mich aufgrund meines Migrationshintergrunds oft nicht „heimisch“ gefühlt. Daher habe ich mich dazu entschlossen ein Format zu erschließen, das genau solche Themen behandelt.

Im August 2018 bin ich damit dann Live gegangen.

 

 

Philosophie:

 

„Reden ist Silber, Schweigen ist Gold“, heißt es so schön. Diesem Zitat stimme ich nicht zu.

Ich bin der Meinung, dass es heutzutage wichtig ist, sich den aktuellen Problemen zu stellen und darüber NICHTzu schweigen. Mit dem Format SchweigeNichtTV, wie auch der Name schon sagt möchte ich Menschen die in Deutschland leben dazu animieren, nicht über Ihre Meinung zu schweigen, sondern diese kundzutun. 

 

 

Vorgehensweise:

 

Grundlegend möchte ich jede/n Bürgerin/Bürger dazu einladen an meinem Format teilzunehmen und Ihre/seine Meinung kundzutun. Generell besuche ich verschiedene Städte Deutschlands mit einer Kamera und einem Mikrofon und spreche Menschen auf der Straße an, ob Sie Interesse an einem Interview haben. So stelle ich sicher, dass die Aussagen nicht gestellt oder beeinflusst sind. In einem weiteren Format befrage ich Menschen aus meinem Umkreis, die sich ebenfalls mit der Thematik beschäftigen oder aber auch selbst einmal als Migranten nach Deutschland kamen. Zusätzlich pflege ich den Kontakt zu Vereinen und sozialen Einrichtungen in und um Baden-Baden um gemeinsam mit Ihnen verschiedene Veranstaltungen – die alle im Sinne der Integration stattfinden – zu realisieren.

 

 

Kanäle:

 

Das gesamte Konzept streckt sich über verschiedene soziale Netze wie Youtube, Instagram Facebook und Snapchat. Im Fokus steht hierbei allerdings Youtube, da sich dieses Format für meine Videos am besten eignet. Der Grund dafür ist, dass es keiner Anmeldung auf einem Portal bedarf um sich die Videos anzusehen.

 

 

Vision:

 

Oft ist das Problem, dass Unwissenheit zu Negativität führt. Frei nach dem Zitat von Francis Bacon „Wissen ist Macht“ möchte mit dem Format SchweigeNichtTV mehr Menschen dazu animieren, zu sagen was sie denken und somit zur Aufklärung in den Themen wie Integration und Zivilcourage beitragen. Ehrlichkeit hat in meinem Leben einen sehr hohen Stellenwert, und diese Werte möchte ich auch mit meinem Kanal verfolgen.